Stress besser lenken...



Wie und was wir tun können, um Stress zu reduzieren ist im Grunde genommen simpel.

Die Umsetzung dessen, stellt sich leider oft anders dar.

Zuerst gilt es sich die Methoden oder die Angewohnheiten, die Stress zusätzlich verursachen, zu erkennen.

Mit der eigenen Wahrnehmung sind wir schon einen großen Schritt vorangetreten.


Unerwartet!

Es gibt den Stress, den wir nicht beeinflussen können.

Der Stress, der unerwartet von außen kommt.

Hier gilt es zu erkennen, wie ich selbst mit Stresssituationen umgehe.

Neige ich zu Überreaktionen und tauche tief in Emotionen ab, sollte ich mir dessen zuerst einmal bewußt werden.

Über das Bewußtwerden, kann ich dann in entsprechenden Situationen anders handeln.

Bewußtes Rausziehen bedeutet z.B. Emotionen beobachten und sich selbst leiten, um nicht noch tiefer in eine solche Situation zu rauschen.


Vorausschau!

Im Laufe unseres Lebens sammeln wir Erfahrungen.

Daraus kann man oft schon Situationen gut einschätzen und ableiten.

Vertrauen in die eigene